Berufsvorbereitung

Unsere Werkstatt bietet eine optimale Vorbereitung auf eine Ausbildung im elektrotechnischen Bereich für junge Menschen, die den Einstieg in eine duale Berufsausbildung noch nicht realisieren konnten. Unser Ziel ist es, jungen Männern und Frauen zu helfen, eine Ausbildungsstelle zu finden. Gerne möchten wir Teilnehmern die Möglichkeit bieten, sich einen Eindruck von Berufen der Elektrotechnik zu machen. Dabei ist es uns wichtig, ein umfassendes Bild zu vermitteln: Was gibt es für verschiedene Berufsbilder, was sind theoretische Themenbereiche, wie sieht die praktische Tätigkeit aus, wie sind die beruflichen Einstiegsmöglichkeiten etc. ?

Hierbei findet ein abwechslungsreiches Unterrichtsprogramm statt. Die Schüler bekommen theoretischen Aufbauunterricht in Mathe, Physik und Deutsch, aber sollen auch praktische handwerkliche Erfahrungen sammeln, wie z.B. bei dem Bau von Elektroinstallationen und dem Aufbau einer Lampe. Wenn sich die Eignung, der Wunsch und die Motivation der Jugendlichen bestätigt, beginnt eine gezielte Vorbereitung auf die Ausbildung. Neben der beruflichen Erkundung ist die Persönlichkeitsentwicklung zentral, neben einem respektvollen Umgang sollen die Schüler auch Eigenverantwortung und Disziplin erlernen. Dazu wird beispielsweise 1x wöchentlich der Boxclub Nordend in Offenbach besucht und erlebnispädagogische Elemente eingebaut.

Der Einstieg in die Maßnahme ist jederzeit möglich und dauert maximal 12 Monate.

Leitbild

Wir, das Team der Ausbildungswerkstatt für Elektrotechnik, möchten jungen Menschen Spaß und Motivation am Lernen ermöglichen und gemeinsam mit unseren Schülern Talente und Interessen entdecken, um diese auszubauen und zu fördern. Wichtig ist uns, den Jugendlichen Vertrauen und Wertschätzung entgegen zu bringen. Jeder soll und darf sich als Mensch mit individuellen Fähigkeiten und Einstellungen erleben dürfen und diese in den Lernprozess einbringen.

Neben der Qualifizierung für eine passgenaue Ausbildung sowie der Möglichkeit einer außerbetrieblichen Ausbildung im elektrotechnischen Bereich, ist uns die Persönlichkeitsentwicklung und - erkundung ein zentrales Anliegen. Unsere Schüler sollen als eigenverantwortliche Persönlichkeiten ihren Lebensweg finden und gestalten können.

Der Lernprozess wird vor allem praktisch gestaltet und bietet die Möglichkeit, eigene Fähigkeiten zu entdecken und Lerninhalte nicht nur aus der theoretischen Perspektive wahrzunehmen. Dazu setzen wir handlungsorientierte Module zur Erfassung und Förderung beruflicher Kompetenzen ein.

 


Drucken